24.05.2019 Großübung

Am Freitag den 24. Mai 2019 war eine Großübung angesagt. Übungsannahme war der Brand eines landwirtschaftlichen Objektes. Insgesamt 8 verletzte und vermisste Personen mussten von den 3 Atemschutztrupps aus dem verrauchten Gebäude gerettet werden. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten wurde eine Relaisleitung mit 3 Tragkraftspritzen errichtet. Ein großes Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit geht an unsere Nachbarfeuerwehren aus Hilbern und Neukematen. (Fotos: Kaar / Bericht: Schmid)

Feuerwehr Schiedlberg
Letzte Artikel von Feuerwehr Schiedlberg (Alle anzeigen)

Empfehlungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen