Alle Beiträge

02.08.2020 Einsatz

Am 02.08. um ca. 10:00 wurde die FF Schiedlberg zu einem Einsatz alarmiert. Einsatzgrund war eine Personenrettung aus einem Brunnen.

Gemeinsam mit der FF Ternberg, den Höhenrettern unseres Bezirkes, der FF Steyr, der Bergrettung, dem Roten Kreuz sowie dem Team vom Christopherus 10 wurden alle möglichen Mittel eingesetzt um der verunfallten Person zu helfen.

Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften für die professionelle Zusammenarbeit während dieses schwierigen Einsatzes.

Bezirksfeuerwehrkommando Steyr-Land
Freiwillige Feuerwehr der Stadt Steyr
Rotes Kreuz Sierning
Polizei Oberösterreich
Freiwillige Feuerwehr Ternberg
Bergrettung Steyr-Losenstein
Mei Schiedlberg
ÖAMTC

Fotos:
FF Schiedlberg , Laumat, Fotokerschi

23.07.2020 LKW Brand

Am 23.07.2020 wurden 21 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg zu einem Brand an einem LKW gerufen.

Die Flammen im Bereich des Motors konnten rasch gelöscht werden. Das havarierte Fahrzeug wurde gesichert und der Brandschutz gewährleistet. Der betroffene Fahrbahnabschnitt wurde aus Sicherheitsgründen in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Der Verkehr wurde dadurch großräumig umgeleitet. Die Polizei und der Werkstattwagen vom LKW Service waren ebenfalls vor Ort. (Bericht: Kaar / Fotos: Obermayr & Kaar)

17.07.2020 Monatsübung

Am 17.07. führte die FFSchiedlberg die Monatsübung Juli durch.

Thema der Übung war Absicherung, Höhen/ Tiefenrettung.

13.07.2020 Verkehrsunfall

Am 13-07 gegen 17:00 wurde die FF Schiedlberg zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. In der Erstphase des Einsatzes unterstützten die Kameraden der FF Schiedlberg das Rote Kreuz bei der Patientenversorgung.
Ebenso musste die Sierningstraße auf Höhe des ehemaligen Gasthauses Guger komplett gesperrt und der Verkehr über Nebenstraßen umgeleitet werden. Nachdem die Patienten versorgt und am Weg ins LKH Steyr waren wurden die Unfallfahrzeuge abtransportiert und die Verkehrssicherheit wieder hergestellt. Ein großes Dankeschön geht an die beteiligten Einsatzorganisationen für die hervorragende Zusammenarbeit. (Bilder Obermayr, Text Eder)

Einsatzkarte.

Statistik 2020.

16 Einsätze davon...
6 technische Einsätze
5 Brandeinsätze
3 Personenrettungen
2 Personenrettungen
2 sonstige Einsätze

Leitspruch.

Wir sind im Einsatzfall immer 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr verfügbar. Notruf 122 – Retten, Löschen, Bergen und Schützen. Mit diesen Worten identifiziert sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg. Aus Leidenschaft für die Bevölkerung  da zu sein. – Das verbindet uns.

Empfehlungen

Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen