Alle Beiträge

01.07.2020 Brandeinsatz

Gemeinsam wurden die Freiwilligen Feuerwehren Wolfern, Losensteinleiten und nachfolgend auch Dietach, Weichstetten und Schiedlberg am 01.07.2020 zu einem Flur-/Feldbrand im Gemeindegebiet von Wolfern alarmiert.

Mit vereinten Kräften konnte Alles schnell eingedämmt und später schließlich abgelöscht werden. Ein Traktor unterstützte die Einsatzkräfte hierbei und bearbeitete den betroffenen Abschnitt. Auch die Polizei war vor Ort.

Wir möchten uns bei allen am Einsatz Mitwirkenden für die vorbildhafte Zusammenarbeit bedanken. (Text & Fotos: Kaar; Wärmebildgrafik: Obermayr)

20.06.2020 Übung

Am 20.06. war es endlich soweit, die erste „echte“ Übung seit dem Lockdown. Übungsannahme war ein KFZ Brand, sowie ein Test der Löschwasserversorgung in der Schützenhofstraße. (Text: Eder / Fotos: Kaar)

Danke für die Übungsbeobachtung 👍🏼
Freiwillige Feuerwehr Neukematen

13.06.2020 Verkehrsunfall

Die Freiwilligen Feuerwehren Losensteinleiten und Schiedlberg rückten heute zu einem Verkehrsunfall auf der Weichstettener Straße im Gemeindegebiet von Schiedlberg aus. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und die betroffene Fahrbahn unter der Anleitung der Exekutive gesperrt.

Das Team von Rotem Kreuz und ÖAMTC C10 übernahm die Patientenversorgung. Die Polizei Sierning, der Abschleppdienst Prinz und unser Bezirksfeuerwehrkommandant waren ebenfalls mit uns in Einsatz.

Ein großer Dank gebührt den Ersthelfern, darunter auch Kameraden der FF Schiedlberg, für ihre Zivilcourage. Den anderen beteiligten Einsatzkräften möchten wir ein Lob für die gute Abwicklung der Rettungskette aussprechen. (Text & Fotos: Kaar)

31.05.2020 Verkehrsunfall

Am 31.05. gegen 13:30 wurde die FF Schiedlberg zu einem VU alarmiert.
Wieder einmal mussten wir zu einem Verkehrsunfall auf der Matzelsdorfer Kreuzung besser bekannt als „Todeskreuzung“ ausrücken.

Danke an die alle beteiligten Einsatzorganisationen für die gute Zusammenarbeit.

Einsatzkarte.

Letzte Einsätze.

Statistik 2020.

12 Einsätze davon...
4 technische Einsätze
4 Brandeinsätze
2 Personenrettungen
2 Personenrettungen
2 sonstige Einsätze

Leitspruch.

Wir sind im Einsatzfall immer 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr verfügbar. Notruf 122 – Retten, Löschen, Bergen und Schützen. Mit diesen Worten identifiziert sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg. Aus Leidenschaft für die Bevölkerung  da zu sein. – Das verbindet uns.

Empfehlungen

Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen