Alle Beiträge

18.05.2019 Ölspur

Am 18.05. um kurz vor 16:41 wurde die FF Schiedlberg zu einem Ölspureinsatz alarmiert.
Im Bereich des Ortsteils Droißendorf musste eine mehrere Hundert Meter lange Ölspur beseitigt werden um die Verkehrssicherheit wieder herzustellen. Nach knapp 2 Stunden konnten die Kameradinnen und Kameraden wieder einrücken und im Anschluss an der 120 Jahr Feier teilnehmen. (Fotos: Leiml, Bericht: Eder)

18.05.2019 Grillabend

Wir blicken zurück auf ein ereignisreiches Wochenende. Am 18.05. fand die 120 Jahr-Feier der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg statt.
Ein besonderes Danke an unsere Nachbarfeuerwehren und die Ehrengäste die uns beehrten.

Im Zuge des Festes wurde auch die Fahrzeugsegnung unseres Mannschaftstransportfahrzeuges durchgeführt, welches zu fast 100% aus Eigenmittel der Feuerwehr angeschafft worden ist. Danke auch an den Musikverein Schiedlberg für die wunderbare Umrahmung unserer Feier.

Und zum drüberstreuen durften wir dann während des Festaktes zu einem Einsatz ausrücken. (Eigener Bericht folgt) Fotos: Kaar, Obermayr. Bericht: Eder

15.05.2019 Kindersicher

Im Rahmen vom Krisen- und Katastrophenmanagement hat das Team vom Bundesministerium für Inneres der Republik Österreich und Zivilschutzverband.at nützliche Informationen zur Verfügung gestellt. Im Durchschnitt verunglückt alle drei Minuten ein Kind. Eine richtige Gefahren Erkennung und eine Unfall Risiko Minimierung sind das Wichtigste und ersparen so manches Übel. Sollte doch einmal Etwas schief gehen, empfiehlt sich ein Erste Hilfe Kindernotfallkurs vom Österreichischen Roten Kreuz. Hier können die Möglichkeiten von den nötigsten Hilfeleistungen nach Unfällen oder bei Eintritt plötzlicher Erkrankungen im Säuglings- und Kindesalter erlernt werden.

10.05.2019 FULA Bronze

Am 10.05. fand der Funkleistungsbewerb in Bronze des LFK OÖ statt. Wir gratulieren Mairin Schelkle zum grandiosen 42. Platz und Christian Poggel-Singer zum tollen 116. Platz. (Fotos: Streitner, Bericht: Eder)

Einsatzkarte.

Statistik 2020.

16 Einsätze davon...
6 technische Einsätze
5 Brandeinsätze
3 Personenrettungen
2 Personenrettungen
2 sonstige Einsätze

Leitspruch.

Wir sind im Einsatzfall immer 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr verfügbar. Notruf 122 – Retten, Löschen, Bergen und Schützen. Mit diesen Worten identifiziert sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg. Aus Leidenschaft für die Bevölkerung  da zu sein. – Das verbindet uns.

Empfehlungen

Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen