22.01.2019 Kleidung

Die Persönliche Schutzausrüstung (PSA) wird bei gefährlichen Arbeiten und Tätigkeiten verwendet um Verletzungen zu vermeiden oder zu minimieren. Der Schutzhelm mit integriertem Visier ist mit einer fluoreszierender Farbe versehen. Das sorgt für eine bessere Sichtbarkeit im Dunklen. Die Atemschutzgeräteträger sind mit einer Überhose ausgestattet. Die übrige Mannschaft hat einen grünen Overall mit Reflexionsstreifen. Eine Jacke sorgt für den weiteren Schutz vom Oberkörper. Stahlkappenstiefel schützen die Füße vor Gefahren am Boden. Handschuhe für die Technische Hilfeleistung oder dem Brandeinsatz stehen ebenfalls zur Verfügung. Für Tätigkeiten mit der Motorsäge steht eine spezielle Schnittschutz Ausrüstung bereit. Somit ist jeder Feuerwehrmann ausreichend vor der Hitze des Feuers und auch vor anderen Gefahren die im Einsatz lauern gewappnet.

Die Homepage www.ff-schiedlberg.at von der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg wird stetig mit neuen Nachrichten und Informationen rund um das Feuerwehrleben im Ort bestückt. Gemeinsam mit der Facebookseite ist sie für die Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde Schiedlberg der erste Anlaufpunkt. Hier gibt es interessante Berichte über Einsätze, Übungen, Veranstaltungen und die Aktivitäten der Jugendgruppe. Auch nützliche Ratgeber und Weblinks stehen zur freien Nutzung bereit. Ein responsives und barrierefreies Webdesign erleichtert jeden Besuch.