Eine Vorstellung unserer Feuerwehr…

22.01.2019 Feuerwehrhaus

Das gesamte Gebäude kann per Notstromgerät mit Energie versorgt werden. Im Wesentlichen dient es nicht nur zur Unterstellung von Fahrzeugen sondern auch zur Schulung der Feuerwehrkameraden. Raumaufteilung: EG: Funkraum, Wasch und Toilettanlage, Werkstatt, Getränkelager und Fahrzeughalle – OG: Weiterlesen... .

22.01.2019 Kleidung

Die Persönliche Schutzausrüstung (PSA) wird bei gefährlichen Arbeiten und Tätigkeiten verwendet um Verletzungen zu vermeiden oder zu minimieren. Der Schutzhelm mit integriertem Visier ist mit einer fluoreszierender Farbe versehen. Das sorgt für eine bessere Sichtbarkeit Weiterlesen... .

22.01.2019 Wärmebildkamera

Durch die optimierte zwei Knopf Bedienung der hornet-micro von Aktive Photonics wird ihre Handhabung im Einsatzfall wesentlich erleichtert. Als Highlight bietet sie verschiedene Betrachtungsmodi zur besseren Identifizierung der kontrollierten Objekte.Weiterlesen... .

22.01.2019 Chronik

Auszug aus der Chronik: 4. und 5. Juli 1992: Eröffnung des neuen Feuerwehrhauses 4. Juli: Am Vorabend Zeltfest und Tanz. Großer finanzieller Erfolg – 5. Juli: Einweihung des Feuerwehrhauses, Ehrengäste: Nationalrat Murauer, Landesrat Klausberger, Landesrätin Fösleitner, Bezirkshauptmann Gurtner, Bezirkskommandant OBR Edlmayr, Weiterlesen... .

22.01.2019 Tanklöschfahrzeug

Das Tanklöschfahrzeug 2000 (TLF-A 2000) ist ein Feuerwehrfahrzeug, das für die Brandbekämpfung ausgerüstet ist. Wichtige Besonderheiten: Hydraulisches Rettungsgerät, Belüftungsgerät, Notstromaggregat, Lichtmast und 2000 Liter Wassertank. Interessante Fakten zum Fahrzeug: Erstmalige Zulassung: 01.07.1992, Sitzplätze: 7, Hz. Gesamtgewicht: 13500 kg | Weiterlesen... .

22.01.2019 Löschfahrzeug

Der Aufbau ist von der Firma Walser aus Vorarlberg auf einem IVECO Fahrgestell angefertigt. Hierbei wurden alle Wünsche und Anregungen vorbildlich erfüllt. Alle aktuell geltenden Vorschriften und Bestimmungen wurden ebenfalls berücksichtigt. Eine gut durchdachte Umfeld Beleuchtung, ein Weiterlesen... .

22.01.2019 Das Kommando

In einer Feuerwehr gibt es verschiedene Bereiche, die durch Personen mit mehreren spezifischen Fachkompetenzen betreut werden müssen. Auch das notwendige Wissen rund um die vielen Aufgaben einer Feuerwehr muss an die gesamte Mannschaft weiter gegeben werden. Lernen Sie das Weiterlesen... .

22.01.2019 Unser Team

Die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg setzt sich ausschließlich aus Ehrenamtlichen zusammen. Wir sind eine eigene Körperschaft öffentlichen Rechts mit bestimmten Aufgaben und Rechten. Mit Ende Jänner 2019 sind insgesamt 98 Mitglieder in unserem Team. Darunter sind 67 Aktive, 20 Reservisten Weiterlesen... .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen