Die Leistungsprüfung Branddienst stellt ein wesentliches Mittel zur Vertiefung und auch zur Erhaltung der Kenntnisse von den Tätigkeiten in der Löschgruppe bzw. der Tanklöschgruppe dar. Damit wird ein geordnetes, sicheres und zielführendes Zusammenarbeiten beim Löscheinsatz gewährleistet.

Ein besonderer Fokus wird dabei auf Gerätekunde, die Erkundung und Befehlsgebung sowie sicheres Praktisches Arbeiten gelegt. Die Kameraden der FF Schiedlberg stellen sich dieser Herausforderung und üben intensiv dafür.

Dieses Mal standen unter Anderem die Szenarien von einem Flüssigkeitsbrand und einem Zimmerbrand am Übungsprogramm. Ein besonderes Dankeschön gilt unserem extra gekommenen Instructor für seine Tipps und Tricks. (Text & Fotos: Kaar)

Teile diesen Beitrag!

Redaktion

Die Homepage von der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg wird stetig mit neuen Nachrichten rund um das Feuerwehrleben im Ort bestückt. Mairin Schelkle, Josef Eder, Matthias Schmid, Christoph Obermayr, Stefan Kaar und Johann Söllradl wirken beim Team Öffentlichkeitsarbeit mit. Ein besonderer Dank gilt auch Ernst Obermayr und Alfred Ziehesberger für das Fotografieren.

Empfehlungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen