Bürgerservice

20.01.2019 Strahlenschutz

Im Rahmen vom Krisen- und Katastrophenmanagement hat das Team vom Bundesministerium für Inneres der Republik Österreich und Zivilschutzverband.at nützliche Broschüren zur Verfügung gestellt. Das richtige Verhalten bei Kernkraftwerksunfällen und vorbeugende Maßnahmen werden in diesem Ratgeber erklärt.

20.01.2019 Störfall

Im Rahmen vom Krisen- und Katastrophenmanagement hat das Team vom Bundesministerium für Inneres der Republik Österreich und Zivilschutzverband.at nützliche Broschüren zur Verfügung gestellt. Das richtige Verhalten bei Störfällen und vorbeugende Maßnahmen werden in diesem Ratgeber erklärt.

20.01.2019 Erdbeben

Im Rahmen vom Krisen- und Katastrophenmanagement hat das Team vom Bundesministerium für Inneres der Republik Österreich und Zivilschutzverband.at nützliche Broschüren zur Verfügung gestellt. Das richtige Verhalten bei Erdbeben und vorbeugende Maßnahmen werden in diesem Ratgeber erklärt.

19.01.2019 Brandschutz

Im Rahmen vom Krisen- und Katastrophenmanagement hat das Team vom Bundesministerium für Inneres der Republik Österreich und Zivilschutzverband.at nützliche Broschüren zur Verfügung gestellt. Das richtige Verhalten in Brandfällen und vorbeugende Maßnahmen werden in diesem Ratgeber erklärt.

17.01.2019 Alarmsignale

Österreich verfügt derzeit über ein flächendeckendes Warn- und Alarmsystem. Mittels über 8000 Sirenen kann die Bevölkerung im Katastrophenfall vorab gewarnt und alarmiert werden. In Schiedlberg sind die Sirenen auf dem Gemeindeamt und Feuerwehrhaus montiert. Um die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen wird einmal jährlich ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Gleichzeitig werden auch die Signale erklärt.

Einsatzlage.

Aktuelle Einsätze für Oberösterreich

Warnungen.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Letzte Einsätze.

Statistik 2021.

3 Einsätze davon...
2 technische Einsätze
ein Brandeinsatz
0 Personenrettungen
0 Personenrettungen
0 sonstige Einsätze

Leitspruch.

Wir sind im Einsatzfall immer 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr verfügbar. Notruf 122 – Retten, Löschen, Bergen und Schützen. Mit diesen Worten identifiziert sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg. Aus Leidenschaft für die Bevölkerung  da zu sein. – Das verbindet uns.

Empfehlungen

Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen