Einsatzgeschehen

30.12.2021 Fahrzeugbergung

Die Freiwilligen Feuerwehren Schiedlberg und Neukematen wurden am 30.12.2021 zu einer Fahrzeugbergung in der Nähe eines Landwirtschaftlichen Objektes an der Schützenhofstraße alarmiert.

Ein PKW kam von einer unbefestigten Straße ab und drohte in einen Bachlauf abzustürzen. Durch die Gefahr im Verzug für die umliegende Natur und auch der sich unmittelbar daneben befindlichen Fischteiche war unser rasches Eingreifen von Nöten.

Mit vereinten Kräften konnte das verunfallte Fahrzeug gesichert und anschließend geborgen werden. Wir bedanken uns bei allen anwesenden Einsatzkräften für die sehr gute Zusammenarbeit am Unfallort. (Fotos: Kaar)

09.12.2021 Verkehrsunfall

Um 07.04 Uhr am 09.12.2021 wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Schiedlberg, Piberbach und Neukematen zu einem Verkehrsunfall an der Neuhofenstraße im Gemeindegebiet von Schiedlberg alarmiert. Die verunfallten Fahrzeuge wurden gesichert und der betroffene Fahrbahnabschnitt gemeinsam mit der Exekutive gesperrt. Das Rote Kreuz übernahm die Patienten Erstversorgung. Wir bedanken uns bei allen anwesenden Einsatzorganisationen und unserem Bezirksfeuerwehrkommandanten für die sehr gute Zusammenarbeit am Einsatzort.

30.11.2021 Fahrzeugbergung

Am 30.11. gegen 10:30 wurde die FF Schiedlberg zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein Klein-LKW ist bei extrem winterlichen Bedingungen von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt. Nach der Versorgung der Unfallbeteiligten, musste der Verkehr geregelt sowie das Fahrzeug geborgen werden. Anschließend konnte die Verkehrssicherheit wieder hergestellt werden sowie die Straße für den Verkehr wieder freigeben werden.

08.10.2021 Technischer Einsatz

Am 08.10 gegen 01:30 wurde die FF Schiedlberg zu einem technischen Einsatz alarmiert.

Auf der Sierningstrasse auf Höhe der Fischteiche ist ein Baum umgestürzt und hat die Straße blockiert.

Die Kameraden zerteilten den Baum fachgerecht und stellten die Verkehrssicherheit wieder her.

17.09.2021 Verkehrsunfall

Unsere Freizeit für ihre Sicherheit, dieses Motto gilt natürlich auch am Schiedlberger Oktoberfest Wochenende.

So wurde die FF Schiedlberg am 17.09. gegen 19:00 zu einem schweren Verkehrsunfall nach Droißendorf alarmiert.

Dank der tollen Unterstützung des Notarztteams „Christophorus 10“ und des Roten Kreuzes konnten die Verletzten umgehend versorgt werden.

Anschließend musste die Verkehrssicherheit wieder hergestellt werden.