Information

01.12.2018 Teamwork

Unsere Feuerwehrjugend existiert seit dem Jahr 2000 und ist eine außerschulische Jugend Gemeinschaft. Die Mitglieder erfahren hierbei die Grundbegriffe der Brandbekämpfung, der Gerätekunde, der Ersten Hilfe, des Zivilschutzes und vielen Anderem was man im Leben braucht.

Ein besonderer Hauptaugenmerk wird dabei natürlich auf die Kameradschaft und die soziale Kompetenz gelegt. So kann jeder Teilnehmer bei diversen Leistungsbewerben und Wissenstests seine bereits erworbenen Kenntnisse unter Beweis stellen.

Ein interessantes Geschehen auf Feuerwehrjugend Lagern, Körperliche Ertüchtigung an der frischen Luft, Spiel, Spaß und Spannung stehen auf dem Programm. Auch die Vorbereitung auf den Aktiv Dienst in der Gemeinschaft unserer Feuerwehr kommt dabei nicht zu kurz. Wanderungen, Ausflüge, kunterbunte Jugendstunden und das Mitwirken an Projekten bringen immer Abwechslung. Dabei wird immer gemeinsam in der Gruppe zusammen gehalten und stets Hand in Hand gearbeitet.

Die verschiedenen Werte und die Dienstordnung der Feuerwehrjugend spielen dabei eine wichtige Rolle. Auch das Abgeben vom Gelöbnis nach der ersten Erprobung ist ein besonders wichtiger Punkt in der Feuerwehr Karriere.

Wir sind sehr stolz auf unsere nachhaltige Jugendarbeit und auf die bisher in den Aktiv Stand getretenen Mitgliedern der Feuerwehrjugend.

01.12.2018 Werte

Die Werte in der Feuerwehrjugend Oberösterreich sind: Freundschaft, Motivation, Vielfalt, Soziale Kompetenz, Persönlichkeitsförderung, Geschicklichkeit, Verantwortungsbewusstsein, Teamgeist, Sportliche Betätigung, Zivilcourage und eine aktive sinnvolle Freizeitgestaltung.

01.12.2018 Gelöbnis

Das Gelöbnis eines jeden Mitgliedes der Feuerwehrjugend Oberösterreich wird nach der erfolgreichen Abnahme von der ersten Erprobung gesprochen und lautet: „Ich gelobe, meine freiwillig übernommenen Pflichten als Mitglied der Jugendgruppe der Feuerwehr pünktlich und gewissenhaft zu erfüllen, die Anordnungen meiner Vorgesetzten zu befolgen, an den Ausbildungsveranstaltungen teilzunehmen, die mir anvertraute Ausrüstung zweckentsprechend zu verwenden und sorgfältig zu behandeln sowie allen Mitgliedern ein guter Kamerad zu sein.“

01.12.2018 Dienstordnung

Die überarbeitete Dienstanweisung der Feuerwehrjugend Oberösterreich. Sie gilt als Arbeitsinstrument eines jeden Jugendbetreuers bzw. Jugendhelfers. Die Dienstanweisung umfasst alle wichtigen Bereiche der Feuerwehrjugend und wurde am 25. April 2017 veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen